Lievens Maurice

Geboren wurde Maurice Lievens am 9. August 1886 in Ninove, wo seine Eltern einen Stoffladen führten. Im September 1912 zog er nach Denderleeuw um, wo er sich als Hausarzt niederlieβ. Am 1. August 1914 wurde Maurice zum Wehrdienst bei der belgischen Armee einberufen. Vier Jahre lang war er als Arzt in fast allen Sektoren der belgischen Front zwischen Boezinge und Nieuwpoort tätig. Während der Endoffensive war Maurice auch in der BIE-Region tätig. Maurice führte während des Ersten Weltkrie…

Lange Rudolf

Lange Rudolf
Lange Rudolf

Rudolf Lange (1874-1918) war ein berühmter deutscher Soldat und Maler. Im Alter von 40 Jahren wurde er einberufen und wurde zum Bataillonskommandanten beim RIR 236, später beim RIR 237. Die beiden Regimenter wurden während verschiedener Kampfpausen in Lichtervelde einquartiert. Rudolf war ein talentierter Amateurzeichner und Maler. Während des Krieges führte er ein Tagebuch, in dem er seine persönliche Erlebnisse und Impressionen aufschrieb. Daneben machte er auch Geländeskizzen, Zeichnu…

Le Hétet Ferdinand

Le Hétet Ferdinand
Le Hétet Ferdinand

Ferdinand Le Hétet war ein französischer Soldat, der Anfang des Ersten  Weltkrieges in der Umgebung von Roeselare stationiert wurde. Er ist wegen seiner Heldentat am Scheuen Montag (Schuwe Maandag) berühmt geworden. Er hatte angeboten, selbst zurückzubleiben und auf diese Weise seine Kriegskameraden zu beschützen und ihre sichere Rückkehr zu gewährleisten. Der Legende nach hat sein Leiter ihn umarmt und “Merci mon enfant, au nom de la France!” geschriehen. Allen Soldaten standen Tr…

Lybeer Achiel

Lybeer Achiel
Lybeer Achiel

Der Apotheker Achiel Lybeer aus Roeselare wurde während des Ersten Weltkrieges zum Militärdienst einberufen. Er arbeitete hauptsächlich im Militärkrankenhaus H.E.A. (Hôpital d’Eacuation en Arrière), einem Feldlazarett in Adinkerke, das sich hinter der Frontlinie befand. Er war dort für die Verteilung von Medikamenten zuständig. Achiel war ein passionierter Fotograf und machte überall Bilder, sogar während des Krieges. Da er in der Nähe von Adinkerke operierte,  machte er die meist…