Saelen Emiel

Saelen Emiel
Saelen Emiel

Emiel Saelen war der Sohn des Obsthändlers und Fishhändlers in der Statiestraβe in Lichtervelde. Im März 1918 wurde er für das Schmuggeln von Briefen festgenommen und der Spionage verdächtigt. Er wurde in Roeselare eingesperrt und von den Vernehmern dort misshandelt. Zu seinem Glück gelang es Emiel, zu entkommen. Tagelang irrte Emiel ziellos herum, bis er sich am 16. März 1918 mit zwei Schicksalsgenossen im Viertel ’t Schaekske in Torhout traf. Dort wurden sie aber in einen Hinterhalt…

Slosse Leopold

Slosse Leopold
Slosse Leopold

Leopold Slosse wurde am 2. November 1842 in Marke geboren. Am 15. Juli 1896 wurde er zum Pfarrer von Rumbeke geweiht und behielt diesen Titel bis zu seinem Tod im März 1920. In der Region kannten ihn alle als “Pfarrer Slosse”. Pfarrer Slosse war auch ein begeisterter Heimatforscher und Sammler von Trauerbriefen und Andachtsbildchen. Slosse schrieb ein wichtiges Werk über die Geschichte von Kortrijk. Während des Krieges führte er ein Tagebuch, in dem er die Geschehnisse in der Umgebung v…

Schotte Ernest

Ernest Schotte wurde am 27. Juni 1974 geboren. Er folgte seinem Vater als Gemeindedirektor von Ingelmunster. Im Oktober 1918 wurde Ernest durch eine deutsche Granate oder Kugel in den Fuβgetroffen. Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes trafen ihn in der Weststraβe an und nahmen ihn mit, um ihm Erste Hilfe zu leisten. Zunächst wurde er nach Waregem gebracht und danach nach Deinze, wo sein Fuβamputiert wurde. Schlieβlich wurde er nach Ghent gebracht, wo er am 20. Oktober, einige Tage vor de…

Sioen Elias und Vandewynckele Julia

Sioen Elias und Vandewynckele Julia
Sioen Elias und Vandewynckele Julia

Als der Erste Weltkrieg 1914 ausbrach, sah sich Eduard Sioen dazu gezwungen, sein Haus in Dadizele zusammen mit seiner Frau und seinen Kindern, darunter auch sein Sohn Elias, zu verlassen. Nach monatelanger Flucht floh die Familie Sioen auf Anordnung der französischen Soldaten nach Calais, weit entfernt von der sich immer verschiebenden und annähernden Frontlinie. Am 15. Januar 1915 ging die Familie in Calais an Bord eines französischen Schiffs, das nach La Rochelle fuhr. Es war eine stürmi…